" " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " "///////////////////////////////////////////////  bettina wachter

bettina wachter

1967 born in chur, switzerland

grants / rewards

2017 werkbeitrag – esther matossi-stiftung–zürich
bündner jahrbuch 2018 - scala 8 – künstlerpaare - aina
2016 edition 80, trucla, visarte graubünden
2015 wettbewerb für professionelles kulturschaffen
des kantons graubünden
centre pasquart – cantonale berne jura – fette beute
2014 remise – lagerstrasse 98/99 – fette beute – projeteria
2007/08 cité internationale des arts - paris,
atelier fernando et jean-luc
lardelli canton des grisons mit stipendium
2007 künstlerin publikation unterstützt durch:
kulturförderung graubünden, visarte,
stiftung lienhard-hunger, fridau- stiftung
2003 akademie der künste berlin, kulturförderung graubünden
atelier mit stipendium

education *

2016-2019 master fine arts - zürcher hochschule der künste - zürich
1993–96 hochschule für desing und kunst luzern (hgk)
1993- 98 didaktikum aarau-diplom zeichenlehrerin
1992–93 schule für gestaltung st.gallen
1991 school of art - los angeles
1987–88 schule für gestaltung st.gallen
1984-87 flächen malerin zizers mit berufsabschuss

solo expositions *

2018 weissschwarz, kaskadenhalle, zürcher hochschule der künste
2013 fette beute, remise, zürich
2012 artbox, sbb, gleis 4 & 6, thalwiler hof kunst, thalwil
flugobjekte, station21, plattform für junge kunst, zürich
2007 espace libre – visarte biel
2006 virtuelle ausstellung- www.artnews.info/bettinawachter
2005 au joli mois de mai – galerie alte krone biel – visarte biel
2004 kunst im alten schützenhaus zofingen- mit d.sanwald
2003 akademie der künste berlin–werke und gespräche 6
2002 agentur für kunst - st.gallen
2001 kulturkommission – gebensdorf

group expositions *

2018 molekulare liebe, galerie 1 & 2,
zürcher hochschule der künste
2017 molekulare liebe, performances, aktionsraum,
zürcher hochschule der künste
2016 archiv-80 jahre bündner kunst-bündner kunstmuseum, chur
2015 vatikan, tanz und alte tapeten, kunst im neuwiesenhof,
winterthur
2014/15 cantonale berne jura-centre pasquart, biel
cantonale berne jura-association de la nef, le noirmont
2014 bündner werkschau14-kabinett der visionäre, chur
h14 ,"hortus conclusus", schloss hegi, winterthur
10 statememts, galerie 16b, zürich
2013 hymmelwärts13, kunstraum station 21, zürich
finale, kulturlabor, thalwil
cantonale berne jura, la nef, le noirmont
owl nebula, sihlquai55, visarte zürich, zürich
2012 as deep as you can, kreuzberg pavillon, berlin
artists forum berlin, kunsthaus meinblau , berlin
mein atelier, stuttgarter kunstverein, stuttgart
orginalwerke, galerie tuchamid, klosters
2011 galerie tuchamid klosters/ sommergäste
2010 open atelier / visarte graubünden
künstlerkalender, kunstverein biel visarte, biel
2007 centre pasquart /kunstverein biel
visarte biel - künstlerkalender
2006/05 bündner kunstmuseum chur – jahresausstellung
akademie der künste – alles für die nachwelt - berlin
nach der natur - münchehofe bei berlin
2002 galerie im amtshimmel - baden
2000-06 galerie bogn engadina – scuol
2000 galerie im amtshimmel - baden
1999 centre pasquart /kunstverein biel
1997/95 bündner kunstmuseum chur - jahresausstellung
* selection

aina - duo bettina wachter & daniela sanwald

2012 interventionen am nordmeer - algenzeichnung - lofoten
2011 intervention im öffentlichen raum
papierschnitt/kyrillisch-moskau - kiew und budapest
2010 open atelier / visarte graubünden
galerie tuchamid klosters/ work in progress
galerie goldenes kalb aarau/ thematische gruppenausstellung
2009 kunsthaus biel/ centre pasquart bienne/ jahresausstellung
www.mouseum.ch/ constellation
frinvillier/ blattinstallation
stadtgalerie chur/ 2 blattinterventionen
2008 blattinstallationen - frinvillier
www.mouseum.ch
stadgalerie chur – 5 interventionen mit tang
cité internationale des arts – paris - installation
2007 galerie goldenes kalb aarau
intervention am rhein bei zizers
2005 white mountains - teufen
2004/05 bündner kunstmuseum chur - weisse wunderware schnee
5 interventionen im und mit schnee
2004 kunst im alten schützenhaus zofingen, 1 tonne stroh